Erstellt am 23. November 2011, 08:42

Münze gut angenommen. KREBSLER-MÜNZE / Stadtmarketing-Obfrau Mary Bauer freut sich über eine größere im Umlauf befindliche Zahl von Münzen.

Gute Geschenksidee: Krebsler-Münzen der Stadtgemeinde Oberpullendorf.  |  NOEN
x  |  NOEN

OBERPULLENDORF / Der „Oberpullendorfer Krebsler“ ist als Geschenkmünze ein beliebtes und vor allem ein sinnvolles Geschenk .

In 73 verschiedenen  Unternehmen einlösbar

Er ist ein originelles Geschenk für Jubilare und Ehrenbürger in Gemeinden, verdiente Vereinsmitglieder und natürlich für jeden, der einen Grund hat, zu schenken oder zu feiern. Das Zahlungsmittel „Oberpullendorfer Krebsler“ wird in 73 Unternehmen in Oberpullendorf, aber auch in Restaurants eingelöst. Mit der Krebsler-Münze kann man aber nicht nur einkaufen, sondern auch Pizza essen oder Kaffee trinken gehen, sich die Haare schneiden lassen, die Reparatur seines Autos oder einen Handwerker bezahlen, eine Draisentour machen oder sich den neuesten Film im Kino ansehen. Stadtmarketing-Obfrau Mary Bauer ist bemüht, ständig neue Mitgliedsbetriebe dazuzugewinnen. Krebsler-Münzen im dekorativen Geschenkskarton samt Liste aller möglichen Einlösestellen erhält man bei der Bank Burgenland, Raiffeisenbank, EXpresso, Schmyede, Blagusz Parfumerie, Gasthof Krail, Stadtgemeinde Oberpullendorf und Stadtmarketing Oberpullendorf.

Im Jahr 2010 waren KrebslerMünzen im Wert von 55.000 Euro im Umlauf. Schon jetzt kann Stadtmarketing-Obfrau Mary Bauer sagen, dass die Menge der im Umlauf befindlichen Münzen sich heuer erhöht hat.