Oberloisdorf

Erstellt am 26. September 2016, 12:15

Gemeinde als Jubilarin. 20 Jahre ist es her seit Oberloisdorf im Zuge der Gemeindetrennung eine selbstständige Gemeinde geworden ist.

Dieses Jubiläum wurde am Samstag im Rahmen einer Festveranstaltung unter großer Teilnahme der Bevölkerung würdig begangen.

Die Eröffnung übernahmen die Kindergarten- und Volksschulkinder, die musikalische Umrahmung die Dorfmusikanten. Im Mittelpunkt des Festakts stand die Ehrung aller 32 Mitglieder des Gemeinderats, die sich in diesen zwei Jahrzehnten zum Wohl der Gemeinde engagiert haben.

Bürgermeister Manfred Jestl hielt in seiner Festansprache auszugsweise fest, was in der Zeit alles geschaffen werden konnte – vom neuen Gemeindeamt über den Umbau des Kindergartens und der Errichtung von Hochwasserschutzanlagen bis zur Aufschließung von Bauplätzen für junge Familien und den Bau von fünf Wohnanlagen.