Oberloisdorf

Erstellt am 15. September 2016, 06:00

von Isabella Kuzmits

OSG kauft Gasthaus "Zum Dorfkrug". Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) kauft das Gasthaus „Zum Dorfkrug“.

www.BilderBox.com, Erwin Wodicka

Im Jahr 2013 ging die Wirtin Eveline Suszich nach jahrelanger Führung des Gasthauses „Zum Dorfkrug“ in Pension und vermietete es an Szabolus Toth, der das Gasthaus bis Ende Oktober betreiben wird, weiter. Danach läuft sein drei-jähriger Mietvertrag aus.

Vor Kurzem wurde das Gasthaus mit der zugehörigen Liegeschaft (insgesamt 2.722 Quadratmeter) nun an die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft verkauft und schon über den Sommer renoviert.

Innen wurde der alte Putz abgeschlagen, feuchte Stellen wurden trocken gelegt, die Lüftung wurde wieder in Stand gebracht, der Fettabscheider wurde saniert sowie die Wände neu gestrichen. Auch an der Außenfassade wurden Maßnahmen gegen Feuchtigkeit gesetzt sowie die Vorderseite des Gasthauses neu gestrichen.

"Genug Platz einen Nahversorger zu errichten“

Da der Oberloisdorfer Burschenkirtag jedes Jahr am Gelände hinter dem Gasthaus stattfindet, wurde ein Vertrag mit der Gemeinde abgeschlossen: „Wir haben mit der OSG einen Nutzungsvertrag abgeschlossen. So können wir auch in Zukunft dort das Kirtagszelt aufbauen“, erzählt Bürgermeister Manfred Jestl.

Nun wird ein neuer Gasthaus- Betreiber gesucht. „Szabolus Toth zeigt Interesse, das Gasthaus weiter zu führen. Trotzdem geben wir auch anderen Bewerbern die Chance sich vorzustellen“, so Jestl.

Seitens der Gemeinde gäbe es die Planung eine Kombination aus Gasthaus und Nahversorger zu errichten. „Auf der Liegeschaft hinter dem Gasthaus wäre auf jeden Fall genug Platz einen Nahversorger zu errichten“, so der Bürgermeister.

Gasthaus soll Namen "Zum Dorfkrug" behalten

Den Namen „Zum Dorfkrug“ soll das Gasthaus behalten. Weiteres könnte die Gemeinde den neuen Mieter mit einer neuen Schanigarten-Garnitur vor dem Gasthaus unterstützen.

Demnächst soll es außerdem eine Gemeindeumfrage geben, welche die Wünsche der Bevölkerung für das neue Gasthaus hervorbringen soll.