Oberloisdorf

Erstellt am 09. November 2016, 10:25

von BVZ Redaktion

OSG übernahm Gasthaus Dorfkrug per 1. November. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft ist neuer Eigentümer des Gasthauses Dorfkrug, die Betreiber bleiben gleich.

 |  zVg

Mit 1. November hat die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft das Gasthaus zum Dorfkrug neu übernommen. Im Vorfeld hatte man das Areal mit dem Gasthaus und rund 3.000 Quadratmeter Grund gekauft. „Wir sind in Oberloisdorf extrem gut unterwegs, was durch die Unterstützung der Gemeinde erklärbar ist. Da die Entwicklung derart gut ist, sind wir dem Wunsch der Gemeinde nachgekommen“, meint OSG-Geschäftsführer Alfred Koller.

„Wir haben irgendwann vor, dort ein Zentrumsprojekt zu machen. Wir werden mit der Gemeinde ein Projekt entwickeln.“ Dabei wäre durchaus auch eine gewerbliche Nutzung wie für einen Nahversorger, ein Gasthaus oder ein Café vorstellbar. „Bis dahin betreiben wir das Gasthaus so weiter, wie es ist. Wir haben uns mit dem derzeitigen Wirt geeinigt.“ Außerdem wurden einige Adaptierungen vorgenommen wie die Stufen im Eingangsbereich neu gemacht, Mauerwerk trockengelegt und eine Lüftung eingebaut.