Neutal

Erstellt am 14. April 2018, 12:11

von APA Red

Alkolenker schlief während der Fahrt ein - verletzt. Ein Alkolenker ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Neutal (Bezirk Oberpullendorf) verletzt worden.

Symbolbild  |  Shutterstock, frank60

Der 20-Jährige war nach seinen Angaben während der Fahrt auf der Burgenland Schnellstraße (S31) eingeschlafen, rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitschiene gekracht. Dabei überschlug sich der Wagen und blieb auf der ersten Spur auf dem Dach liegen, teilte die Polizei mit.

Der junge Mann konnte sich nach dem Unfall gegen 20.30 Uhr in Fahrtrichtung Mattersburg selbstständig aus dem total zerstörten Kfz befreien. Er wurde leicht verletzt in das Krankenhaus gebracht. Ein Alkotest verlief positiv, berichtete die Landespolizeidirektion am Samstag in einer Aussendung.