Erstellt am 30. Dezember 2014, 18:51

von APA Red

Kollision nach Überholmanöver: Lenker im Spital. In Oberpullendorf ist am Dienstagnachmittag ein Auto im Stooberbach gelandet. Dem Unfall war laut Polizei ein Überholmanöver vorausgegangen, bei dem beide Fahrzeuge seitlich kollidierten.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at
Der überholende Wagen kam dabei von der Fahrbahn ab und blieb im etwa 20 Zentimeter tiefen Bach stehen. Einsatzkräfte halfen dem Lenker aus dem Fahrzeug, ein Notarztwagen brachte ihn ins Spital.

Um die Bergung des Wagens kümmerten sich die Feuerwehren Oberpullendorf und Steinberg. Zunächst war angenommen worden, dass eine Person im Wagen eingeklemmt sei. Dies habe sich nicht bestätigt, hieß es von der Polizei.