Erstellt am 25. März 2016, 06:04

von NÖN Redaktion

Oberpullendorfer Quartett im Miss Burgenland-Finale!. Gleich vier Mittelburgenländerinnen konnten sich für die Wahl am 16. April qualifizieren.

Die 10 Miss Burgenland Finalistinnen mit Miss Burgenland Organisatorin Tanja Duhovich.  |  NOEN, zVg/MAX

Beim Casting zur Miss Burgenland, das am Samstag in der Sektkellerei Szigeti in Gols stattgefunden hat (

und unten), schafften es mit der Oberpullendorferin Patricia Freyler, der Lutzmannsburgerin Vanessa Prickler, der Lackendorferin Margot Pölz und der Nebersdorferin Julia Biritz gleich vier Mittelburgenlänerinnen ins Finale.

Kandidatinnen mussten drei Challenges absolvieren

Zunächst ging es für die Kandidatinnen in die Styling Lounge, wo unter anderem die Visagistin Cornelia Seyr aus Raiding, gleichzeitig Mitglied der Jury, die Mädchen für Shooting und Laufsteg schminkte.

Danach mussten sich die Kandidatinnen drei Challenges stellen: der Laufsteg-Challenge, bei der man einen 30 Meter langen Laufsteg in Jeans, T-Shirt und High Heels entlang laufen musste, eine Shooting-Challenge, bei der jede Kandidatin fünf bis zehn Minuten Zeit hatte, vor der Kamera von Miss Burgenland Fotograf Sascha Wurzinger zu glänzen sowie eine Interview Challenge, bei der die eigene Schlagfertigkeit unter Beweis gestellt werden musste.

Gewinnerin und Zweitplatzierte der Wahl am 16. April werden das Burgenland bei der Miss Austria Wahl am 23. Juni im Casino Baden vertreten.

Mehr zum Thema – mit Fotostrecke: