Erstellt am 20. April 2016, 14:05

von LPD Burgenland

Pensionist (63) auf Supermarkt-Parkplatz bestohlen!. Ein Pensionisten ist am Montag in Weppersdorf (Bezirk Oberpullendorf) von einer Unbekannten bestohlen worden: Die Frau schnappte sich aus der Geldbörse 360 Euro! Erhebungen wurden eingeleitet.

Ein Polizeiauto der österreichischen Polizei. Fahrzeug der Polizei  |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Der 63-Jährige hatte sich gegen 15.15 Uhr auf einem Parkplatz eines Supermarktes aufgehalten, als er von der Unbekannten (die laut Aussendung der Polizei mit ausländischem Akzent sprach) angeredet wurde.

Die Frau zeigte ihm ein Schreiben, auf dem zu lesen war, dass sie Spenden für Behinderte sammeln würde. Der Mann öffnete seine Brieftasche und übergab der Unbekannten drei Euro. Dabei dürfte sie in einem unbeobachteten Augenblick in die Brieftasche des Mannes gegriffen und ihm das Bargeld gestohlen haben.

Der Pensionist ging nach dem Vorfall in den Supermarkt – er bemerkte den Diebstahl erst, als er an der Kasse bezahlen wollte.