Erstellt am 13. April 2016, 08:40

von NÖN Redaktion

„Pferdeflüsterin“ war zu Gast. Martina Höbling ist eine der wenigen Trainerinnen, die nach der Methode von Monty Roberts arbeiten.

Beim Kurs: Sabine und Julia Klausberger, Martina Höbling, Diana Landauer, Ulrike und Thomas Dorner, Ernst Schmidt sowie Peter Mersich.  |  NOEN, zVg

Am Gelände von "Kassandra Therapeutisches Reiten und Voltigieren Mittelburgenland“ war Martina Höbling zu Gast. Höbling ist einer der wenigen Trainerinnen weltweit, die nach der Methode von Monty Roberts arbeitet. Monty Roberts wurde durch den Film „Der Pferdeflüsterer“ mit Robert Redford bekannt.

Höbling war zwei Tage in Markt St. Martin. Nach einem Theorieteil gab es praktische Übungen. Der Kurs soll laut Höbling eine Einführung in die Sprache der Pferde sein, die von Monty Roberts nun bereits seit über 70 Jahren studiert wird.

Auch die Körpersprache spielt eine große Rolle. „So kann der Reiter dann etwa dem Pferd nur mit der Körperspannung signalisieren, ob es schneller oder langsamer werden soll“, so die Verantwortlichen von „Kassandra“.