Pilgersdorf

Erstellt am 03. August 2016, 10:11

von Isabella Kuzmits

Renovierung der Volksschule und des Kindergartens. Die Kinder dürfen sich im kommenden Schul- sowie Kindergartenjahr über renovierte Räume freuen.

Im Kindergarten: Bürgermeister Ewald Bürger schaute nach dem Stand der Arbeiten.  |  BVZ

Im Juli wurde mit den Renovierungsarbeiten im Kindergarten und der Volksschule begonnen.

„Im Bereich der Volksschule bekommen alle vier Klassenzimmer einen neuen Fußboden. Und auch die Wände werden nach etlichen Jahren wieder einmal von unseren Gemeindearbeitern neu gestrichen“, berichtet Bürgermeister Ewald Bürger.

Auch in den beiden Kindergarten-Räumen verlegte die Firma „Bela GmbH“ bereits einen neuen PVC-Boden. Weiteres werden sämtliche Kästen von der Tischlerei Nemeth aus Pilgersdorf ausgetauscht und im Kindergarten neue Sessel und neue Möbel für die Spielecke angeschafft. Die Kosten dafür belaufen sich auf insgesamt 50.000 Euro.

„Die Arbeiten werden im Laufe dieser und nächster Woche fertiggestellt werden. Im kommenden Jahr, genauer gesagt in den nächsten Ferien, planen wir dann noch eine Sanierung der Sanitäranlagen sowohl im Kindergarten als auch in der Volksschule“, so Bürgermeister Bürger.