Erstellt am 02. Juli 2014, 08:48

von NÖN Redaktion

Zwei Salonsiege geholt. Weinwettbewerb / Das Weingut Silvia Heinrich aus Deutschkreutz und das Weingut Tesch aus Neckenmarkt wurden Salonsieger.

Siegerehrung: Willi Klinger und Johannes Schmuckenschlager gratulierten Silvia Heinrich zum Erfolg (Foto links). Das Weingut Carmen und Josef Tesch holte auch einen Salonsieg (Foto rechts). Willi Klinger, Andi Liegenfeld, Tanja Dworzak und Johannes Schmuckenschlager stellten sich als Gratulanten ein.  |  NOEN, Lex

Der Salon Österreich Wein ist einer der härtesten Weinwettbewerbe des Landes. Die strengen Auswahlkriterien und die feinen Gaumen der Juroren machen die Sieger des Salon zu Mitgliedern des exklusivsten Weinkreises Österreichs. Bei der heurigen Prämierung wurden unter anderem das Weingut Silvia Heinrich aus Deutschkreutz und das Weingut Tesch aus Neckenmarkt ausgezeichnet.

Im Prunksaal des Palais Coburg wurden die Winzer ausgezeichnet. Weiters wurde der „terra o. 2011“ von Fachmagazinen, unabhängigen Fachjournalisten und Sommeliers nominiert und zum Salon-Auserwählten gekürt. „Mein Herz schlägt für den Blaufränkischen und deshalb freut es mich besonders, dass unser terra o. 2011 auserwählt wurde“, so Heinrich.

Das Weingut Tesch aus Neckenmarkt freut sich auch sehr über den Erfolg mit seinem Blaufränkisch Hochberg DAC 2012. „Diese Auszeichnung ist sehr unerwartet gekommen“, so Josef Tesch junior.