Erstellt am 13. August 2015, 12:55

von NÖN Redaktion

Amtsleiter wieder suspendiert. Ortschef Roisz suspendierte zum wiederholten Male seinen Amtsleiter. Über die Gründe will er nicht sprechen.

Bürgermeister Walter Roisz.  |  NOEN, zVg
Die Wogen in der Ritzinger Gemeindestube gingen wieder hoch. Bürgermeister Walter Roisz (ÖVP) suspendierte zum wiederholten Mal Amtsleiter Johann Reißner, gleichzeitig SPÖ-Vizebürgermeister.

Am Sonntag soll Disziplinaranzeige beschlossen werden

„Ich war gesetzlich verpflichtet, Maßnahmen zu treffen. Ich hätte mich strafbar gemacht, wenn ich nichts unternommen hätte“, so Roisz. Über den Grund, warum Amtsleiter Reißner dieses Mal suspendiert wurde, wollte der Ortschef jedoch nicht sprechen.

„Am Sonntag haben wir eine Gemeinderatssitzung. Da soll die Disziplinaranzeige gegen den Amtsleiter beschlossen werden. Anschließend soll sich die Disziplinarbehörde damit beschäftigen“, fügte Roisz hinzu. In Ritzing macht jedoch ein Gerücht die Runde, dass der Amtsleiter suspendiert wurde, weil er nur spärlich bekleidet in seinem Büro gesessen haben soll, als eine Bürgerin dieses betreten hat.

Bis Redaktionsschluss am Montag war Amtsleiter Reißner zu keiner Stellungnahme zu diesem Gerücht erreichbar.