Erstellt am 11. März 2012, 12:08

Schuh zwischen Pedalen eingeklemmt - Unfall. Ein 67-jähriger Mann war mit seiner Frau und seinem Sohn auf der B62 in Lackendorf (Bezirk Oberpullendorf) unterwegs. Beim Verlassen eines Kreisverkehrs dürfte der Pensionist mit dem Schuh zwischen dem Gas-und dem Bremspedal steckengeblieben sein.

notruf 144 rotes kreuz  |  NOEN, BilderBox
Der Wagen überschlug sich, der 67-Jährige und seine 70-jährige Frau wurden verletzt, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Sonntag.

Als er versuchte, den Schuh herauszuziehen, verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen schlitterte über die Gegenfahrbahn auf das Bankett, überschlug sich und blieb im Straßengraben auf dem Dach liegen. Ein Rettungswagen brachte den geschockten Lenker und seine Frau ins Krankenhaus Oberpullendorf. Beide erlitten laut Landessicherheitszentrale Burgenland und Polizei leichte Blessuren. Der Sohn blieb unverletzt. Das Auto wurde von der Feuerwehr Lackendorf geborgen.