Erstellt am 01. September 2015, 12:16

von Michaela Grabner

Seit 30 Jahren tonangebend. Der Musikverein Pilgersdorf feierte mit einem dreitägigen Fest sein Jubiläum.

 |  NOEN, Michaela Grabner
Für musikalische Unterhaltung sorgten unter anderem die Grabenland Buam, das „Alpski Kvintet – die Alpenoberkrainer“ und die Blaskapelle Sestka Josef Konecny. Beim  Radio Burgenland Frühschoppen am Sonntag war natürlich auch der heimische Musikverein zu hören. Ein Highlight im Programm war das Bezirksblasmusiktreffen mit Marschmusikbewertung. Sieben Kapellen waren dabei, drei davon stellten sich der Wertung: der Musikverein Pilgersdorf, die Stadtkapelle Oberpullendorf und der Musikverein Heimatklänge Draßmarkt.