Erstellt am 29. Juni 2016, 10:55

Ein Fest der Kulturen in Oberpullendorf. Frauenkunst, ein Fußballturnier, „Woodstock im Park“, eine Spurensuche, Mulatsag und ein Filmfestival stehen am Programm.

 |  NOEN

Die KUGA Großwarasdorf, der Ungarische Kulturverein, die Volkshochschule der Burgenländischen Roma, das Haus St. Stephan, die Oberpullendorfer Schulen, die Zentralmusikschule Oberpullendorf und die Tamburizzagruppe Zelenjaki präsentierten das Programm für das „Fest der Kulturen“ im September.

Attraktionen, Workshops und Festivalwochenende

Das „Fest der Kulturen“ mündet nach einer Reihe von verschiedenen Aktionen im Vorfeld, wie einem Schulwettbewerb, einer Willkommenstafel für jede Ortschaft in allen Sprachen der Bürger, die in der Gemeinde wohnen oder verschiedenen Kreativworkshops in ein Festivalwochenende der besonderen Art.

Frauenkunst, ein Fußballturnier, „Woodstock im Park“, eine Spurensuche sowie Mulatsag und ein Filmfestival stehen am Programm. Weiters wurde die Sieger des Schülerwettbewerbs gekürt. Den ersten Platz machten drei Schülerinnen der 4a-Klasse vom Gymnasium mit ihrem Werk.

„Fest der Kulturen“, Programm:

Freitag, 2. September

19.30 Uhr: Frauenkunst im Lisztzentrum mit Timna Brauer, Ruza Nikolic-Lakatos, Clara Frühstück, Lara Kusztrich und Bettina Herowitsch-Putz

Samstag, 3. September

10 bis 13 Uhr: Fußballturnier mit Menschen österreichischer und nichtösterreichischer Herkunft im Park in Kroatisch Geresdorf

Ab 12.30 Uhr: „Woodstock im Park“ mit 15 Tamburizza-Gruppen und zeitgenössischer Musik der Volksgruppen wie Turbokrowodn, Bruji, Pepis Bagage oder Ramazuri

Sonntag, 4. September

9 Uhr: Spurensuche nach jüdischer Kultur in Kobersdorf, Lackenbach und Deutschkreutz (Abfahrt 9 Uhr bei der Susi-Putzerei in Oberpullendorf)

Ab 11 Uhr: Mulacsag am Hauptplatz in Oberpullendorf

15 Uhr / 17 Uhr / 19 Uhr: Filmfestival im Kino Oberpullendorf