Erstellt am 22. Juni 2015, 11:40

von Isabella Kuzmits

Sicherheit für die Kids. "Gefahren erkennen, Gefahren vermeiden" war vergangenen Freitag das Motto des Sicherheitstages in der Volksschule Oberpullendorf.

 |  NOEN, Isabella Kuzmits
Die Blaulichtorganisationen, Rotes Kreuz, die Polizei und die Feuerwehr Oberpullendorf, haben dabei mit schwerem Gerät und modernster Technik dargestellt welche Hilfeleistung möglich ist. Außerdem wurde der Umgang mit Gefahren und deren Folgen geübt. Es wurde gezeigt wie einfach es ist Hilfe zu verständigen und auch die Angst zu helfen abgebaut.