Erstellt am 04. Februar 2015, 09:21

von NÖN Redaktion

Heger auf Platz drei. Am Freitag wurde Peter Rezar als Spitzenkandidat gewählt. Ihm folgen Klaudia Friedl und Peter Heger.

Die zehn SPÖ-Kandidaten und Kandidatinnen des Bezirks: Michael Kefeder, Claudia Priber, Martin Heissenberger, Klaudia Friedl, Peter Rezar, Peter Heger, Claudia Pingitzer, Roman Kainrath, Susanna Rathmanner und Markus Schrödl.  |  NOEN, SPÖ

Beim Superwahlkonvent in Nikitsch wurde die Bezirkswahlliste der SPÖ fixiert. Als Spitzenkandidat wurde Bezirksvorsitzender Peter Rezar mit 98,8 Prozent gewählt. Ihm folgen Landtagsabgeordnete und Steinberg-Dörfls Bürgermeisterin Klaudia Friedl auf Platz 2 und Horitschons Bürgermeister Peter Heger auf Platz 3.

Wahlliste nach Reißverschlusssystem

Heger meint: „Ich bin sehr froh, dass ich das Vertrauen bekommen habe und jetzt stehe ich vor einer großen Aufgabe.“ Er führt aus, dass er Prognosen für schwierig hält und seine Chancen, in den Landtag einzuziehen, auf etwa 50/50 einschätzt. „Einer der Punkte, die mir wichtig sind, ist, dass die Einwohner des Bezirks und des Blaufränkischlandes im Land Burgenland vertreten sind“, so Heger.

Die Wahlliste wurde nach dem Prinzip des Reißverschlusssystems abwechselnd mit Frauen- und Männern besetzt. „Mit der Einführung von Superwahlkonventen holen wir unsere Funktionärinnen und Funktionäre mit ins Boot , damit sie selbst bestimmen können, wer ihre Stimme im Landtag ist. Das zeigt, dass die Demokratie in der SPÖ groß geschrieben wird“, so Bezirksvorsitzender und Spitzenkandidat Rezar.

Heissenberger als Jugendkandidat

Besonders hervorzuheben sei auch, dass es heuer erstmals ein Fixmandat für einen Jugendlichen auf der SPÖ-Landesliste geben wird. Im Bezirk Oberpullendorf wurde Bezirksgeschäftsführer Martin Heissenberger als Jugendkandidat auf Platz 5 gewählt.

„Ich danke allen, die sich der Wahl gestellt haben, aber vor allem danke ich den 255 Delegierten, die sich beteiligt haben “, so Rezar.


Die Bezirksliste

1. Peter Rezar, Oberpullendorf

2. Klaudia Friedl, Steinberg

3. Peter Heger, Horitschon

4. Susanna Rathmanner, Neutal

5. Martin Heissenberger, Pilgersdorf

6. Claudia Pingitzer, Deutschkreutz

7. Markus Schrödl, Stoob

8. Claudia Priber, Lackendorf

9. Roman Kainrath, Lutzmannsburg

10. Michael Kefeder, Lockenhaus