Erstellt am 18. Oktober 2013, 09:50

Traktor kippte um: Arbeiter verletzt. Ein 21-jähriger Gastarbeiter aus Ungarn zog sich am Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Deutschkreutz (Bezirk Oberpullendorf) Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Mit dem Traktor seines Arbeitsgebers war der 21-Jährige im Gemeindegebiet von Deutschkreutz auf einem asphaltierten Güterweg.

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Der Ungar verlor die Kontrolle über den Traktor, als ein Reh die Fahrbahn überqueren wollte. Das Fahrzeug geriet in einen angrenzenden Weingarten und kippte dort seitlich um.

Per Handy konnte der junge Mann noch einen Arbeitskollegen um Hilfe rufen, der die Rettungskräfte verständigte. Der Ungar wurde ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht.