Erstellt am 21. Mai 2014, 11:03

Umbau auf Zielgerade. Für Kinderkrippe | Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres im Herbst sollen die Räumlichkeiten in Betrieb gehen.

Lokalaugenschein: Die Gemeindevorstände Mathias Rehrl und Richard Schrammel, Vizeortschef Rudolf Bauer, Bürgermeister Manfred Jestl, Gemeindevorstand Wolfgang Haslehner, Gemeinderat Wolfgang Schedl und Gemeindevorstand Bernhard Dillhof überzeugten sich vom Baufortschritt.  |  NOEN
Die Arbeiten für die Kinderkrippe befinden sich auf der Zielgeraden. Seit wird im Kindergarten Oberloisdorf eine Kinderkrippengruppe geführt.

Kosten von rund 240.000 Euro

Die Gemeinde hat daraufhin Umbauarbeiten in Angriff genommen, um die im selben Gebäude untergebrachten Wohnungen in den Kindergarten zu integrieren und daraus einen Gruppenraum und einen Schlafraum sowie Sanitäranlagen für die Kinderkrippe und einen Speisesaal für den Hort zu machen. Mittlerweile sind die Arbeiten so weit vorangeschritten, dass nur noch ausgemalt und die Böden bzw. Fliesen verlegt werden müssen.

„Über den Sommer sollen die Arbeiten fertiggestellt werden, so dass die Räumlichkeiten im Herbst in Betrieb genommen werden können“, erklärt Bürgermeister Manfred Jestl. Die Kosten für den Umbau samt Einrichtung belaufen sich laut Ortschef auf rund 240.000 Euro.