Frankenau-Unterpullendorf

Erstellt am 02. Dezember 2016, 05:28

von BVZ Redaktion

Nahversorger gerettet. Durch die Neuübernahme von Maria Hahn konnte der Nahversorger in Unterpullendorf erhalten bleiben.

Bei der Eröffnungsfeier: Freddy Fellinger, Josef Thurner, Anton Blazovich, Maria Hahn, Katalin Dien-Pinezits, Gerhard Hahn und Karl Meserits.  |  BVZ, Dank

Am vergangenen Donnerstag öffnete „Marias Laden“ in Unterpullendorf seine Pforten. Nachdem der Nahversorger, welcher von der Bäckerei Horvath geführt wurde, aufgrund von Pensionierung geschlossen wurde, entschied sich Maria Hahn, ihren eigenen Laden zu eröffnen.

Neben Gebäck von der Bäckerei Thurner aus Unterrabnitz gibt es auch eine Trafik, frische Leberkässemmeln, Wurst- und Käsewaren sowie viele Dinge, die man für den täglichen Bedarf braucht.

Bürgermeister Anton Blazovich und Ortsvorsteher Freddy Fellinger ließen sich die Eröffnung nicht entgehen. „Ich bin sehr froh darüber, dass die Nahversorgung im Ort erhalten bleibt und wünsche Maria Hahn viel Glück für die Zukunft“, so Bürgermeister Blazovich.