Erstellt am 17. Januar 2016, 17:58

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung. Am Sonntag in den frühen Morgenstunden kam im Bezirk Oberpullendorf , ein 53 Jähriger mit seinem Pkw von der Straße ab. Im Straßengraben nächst der Landesstraße 245 Richtung Groswarasdorf dürfte sich das Fahrzeug dann überschlagen haben bevor es im angrenzenden Acker zum Stillstand kam.

NOEN
Beim Eintreffen der Polizei befand sich der Unfalllenker mit einer über dem Auge klaffenden Rißquetschwunde auf der Fahrbahn. Mittels Notarztwagen wurde er in das Krankenhaus verbracht. Das verunfallte Fahrzeug wurde von der Feuerwehr geborgen.  Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Messwert von 0,43 mg/l Atemalkoholgehalt.