Erstellt am 05. Juni 2014, 07:01

von NÖN Redaktion

Wasserspielplatz bis Sprungturm. 1,5 Millionen Euro investiert / Mit vielen neuen Attraktionen startet man im Waldbad Neutal in nach Ausbau und Generalsanierung in die neue Badesaison.

Eröffnung: Paul Mayerhofer, Erich Trummer, Michaela Resetar, Peter Rezar, Susanna Rathmanner, Johann Pinter, Klaus Trummer und Andrea Schlaffer durchschnitten das Band (Foto links). Bei der Besichtigung des neuen Kleinkinderbeckens und Wasserspielplatz waren Paul Mayerhofer, Erich Trummer, Michaela Resetar, Johann Pinter, Susanna Rathmanner, Peter Rezar, Klaus Trummer und Josef Geissler dabei (Foto rechts).  |  NOEN, zVg

„Schön ist es hier im Bad zu sein, wenn die Sonne scheint für Groß und Klein“, sangen die Kinder am Sonntag „ihre“ Version eines Roy Black-Schlagers. Das Waldbad wurde nach Ausbau und Generalsanierung feierlich eröffnet. 1,5 Millionen Euro wurden investiert. „Wir haben für alle Generationen neue Angebote für ein besonderes Badeerlebnis geschaffen. Wir wollen für alle so etwas wie Urlaub zu Hause anbieten“, betonte Bürgermeister Erich Trummer.

So gibt es ein Sprungbecken samt 1- und 3-Meter-Brett, eine Großwasserrutsche, ein neues Kinderbecken mit Babyrutsche, einen Wasserspielplatz und einen Sandspielplatz mit 200 Quadratmeter großer Überdachung, die als Schattengeber und mit der Fotovoltaikanlage auch als Stromerzeuger für die Wasserpumpen fungiert.

Anziehungspunkt für "viele Gäste aus Nah und Fern"

Denn auch die in die Jahre gekommene Technik wurde erneuert. Die Liegewiesen wurden vergrößert, Relaxzonen mit Holzpavillons und Sitzgruppen geschaffen. Kurz vor Fertigstellung befindet sich der ans Bad angrenzende über 4.000 Quadratmeter große Abenteuerspielplatz. „Dieses Projekt ist für den Tourismus ein wichtiger Schritt. Ich bin überzeugt, dass nicht nur viele Neutaler herkommen, sondern auch viele Gäste aus Nah und Fern“, gratulierte Landesrätin Michaela Resetar. Landesrat Peter Rezar meinte: „Auch das spricht für die Kraft der Gemeinde, dass hier eine Oase der sportlichen Betätigung, des Wohlfühlens und der Entspannung entstanden ist.“