Erstellt am 07. November 2012, 00:00

Wechsel in zwei Orten. Stichwahl / Andau und Deutsch Jahrndorf haben neue Bürgermeister. Gabi Nabinger und Alois Wegleitner wurden im Amt bestätigt.

BEZIRK / Betrachtet man das Ergebnis wie eine Fuballtabelle so zeigt das Ergebnis einen Vorteil für die SPÖ: 3:1 ist es am vergangenen Sonntag ausgegangen. Die SPÖ holte den Sieg in Deutsch Jahrndorf und verteidigte die Bürgermeistersessel in Ilmitz und Kittsee. Die ÖVP freut sich über den Ortschefsessel in Andau, erstmals seit 1945.

„Die SPÖ ist im Bezirk Neusiedl eindeutig die Bürgermeisterpartei. Wir haben die Stichwahlen souverän gewonnen. Wir freuen uns natürlich über Deutsch Jahrndorf und bedauern Andau. Wichtig ist jetzt, dass mit der Arbeit für die Gemeinden begonnen wird“, bilanziert SPÖ-Bezirksparteivorsitzender Hans Niessl.

Auch ÖVP-Bezirksparteiobmann Rudi Strommer zeigt sich zufrieden: „Die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2012 waren insgesamt äußerst erfolgreich. ÖVP hat viel an Boden gewonnen. In Andau wurde ein fulminanter Wahlsieg einfahren: Erstmals seit 1945 erreicht die ÖVP mit Andreas Peck das Bürgermeisteramt. Bis auf Deutsch Jahrndorf konnten alle ÖVP-Bürgermeister überzeugen und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die ÖVP stellt nunmehr zwölf Bürgermeister (vorher elf) im Bezirk (von 27 Gemeinden).“