Erstellt am 10. April 2015, 11:43

von APA Red

19-Jähriger kam wegen Sekundenschlafs von Straße ab. Ein 19-jähriger Pkw-Lenker ist in der Nacht auf heute, Freitag, bei einem Autounfall auf der B50 bei Weppersdorf (Bezirk Oberpullendorf) schwer verletzt worden, teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland mit.

 |  NOEN, BilderBox.com
Der Niederösterreicher ist laut Polizei wegen Sekundenschlafs mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und damit im Straßengraben gelandet.

Der Bursch aus Wiesmath im Bezirk Wr. Neustadt-Land wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Oberpullendorf gebracht. Er war nicht alkoholisiert, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.