Erstellt am 16. März 2016, 11:04

von NÖN Redaktion

Wer will nochmal?. Die Bürgermeister Hans Iby und Rudolf Pfneisl wollen 2017 voraussichtlich nicht mehr antreten.

Bürgermeister Hans Iby und Bürgermeister Rudolf Pfneisl  |  NOEN, Archiv

Im Herbst 2017 wählen die Burgenländer wieder ihre Bürgermeister und Gemeinderäte.Wenn das Mandat eines Bürgermeisters innerhalb eines Jahres vor dem frühestmöglichen Wahltag der allgemeinen Wahlen des Gemeinderats und des Bürgermeisters endet, dann wird laut Burgenländischer Gemeindeordnung der neue Bürgermeister nicht von den Bürgern sondern vom Gemeinderat gewählt. Bürgermeister von Mehrheitsfraktionen nutzen diese Möglichkeit oft, um ihren potenziellen Nachfolgern die Chance zur Einarbeitung zu geben.

Im Bezirk beabsichtigen Neckenmarkts Bürgermeister Hans Iby und Draßmarkts Bürgermeister Rudolf Pfneisl (beide ÖVP), bei den kommenden Wahlen nicht mehr zu kandidieren. „Bei der letzten Wahl habe ich mich entschlossen, das letzte Mal zu kandidieren und es bleibt auch dabei. Ich werde mein Amt mit Jahresende zurücklegen“ so Neckenmarkts Ortschef Hans Iby. „Ich habe mich entschlossen, nach 30 Jahren im Gemeinderat und 15 Jahren als Bürgermeister diese Funktion an jüngere Hände weiterzugeben. Es war eine wunderschöne Zeit und möchte sie nicht missen.“

Dreizehn der 28 amtierenden Ortschefs – 8 von der SPÖ und 5 von der ÖVP – wollen wieder kandidieren, sofern die parteiinternen Gremien ihrer Kandidatur die Zustimmung erteilen.

 

 


Welche Bürgermeister wieder kandidieren wollen und welche nicht

KANDIDATUR BEI DER GEMEINDERATSWAHL 2017 BEABSICHTIGT:
  • Christian Vlasich (SPÖ), Lockenhaus
  • Klaus Schütz (SPÖ), Kobersdorf
  • Rudolf Geißler (ÖVP), Oberpullendorf
  • Ewald Bürger (ÖVP), Pilgersdorf
  • Manfred Jestl (ÖVP), Oberloisdorf
  • Klaudia Friedl (SPÖ), Steinberg-Dörfl
  • Peter Heger (SPÖ), Horitschon
  • Werner Hofer (SPÖ), Lackendorf
  • Erich Trummer (SPÖ), Neutal
  • Markus Landauer (ÖVP), Raiding
  • Walter Roisz (ÖVP), Ritzing
  • Erich Zweiler (SPÖ), Weppersdorf
  • Friedrich Kreisits (SPÖ), Unterfrauenhaid

KEINE NEUERLICHE KANDIDATUR BEI DER GEMEINDERATSWAHL 2017 GEPLANT:

  • Rudolf Pfneisl (ÖVP), Draßmarkt
  • Hans Iby (ÖVP), Neckenmarkt

NOCH KEINE (OFFIZIELLE) ENTSCHEIDUNG:

  • Rudolf Berlakovich (ÖVP), Großwarasdorf
  • Franz Haspel (ÖVP), Unterrabnitz-Schwendgraben
  • Johann Balogh (SPÖ), Nikitsch
  • Johann Schedl (SPÖ), Mannersdorf
  • Stefan Hauser (SPÖ), Piringsdorf
  • Manfred Kölly (LBL), Deutschkreutz
  • Rudolf Steiner (SPÖ), Markt St. Martin
  • Christian Rohrer (Aktive Dorfliste), Lutzmannsburg
  • Erwin Muschitz (SPÖ), Kaisersdorf
  • Peter Kohlmann (SPÖ), Weingraben
  • Bruno Stutzenstein (SPÖ), Stoob
  • Anton Blazovich* (ÖVP), Frankenau-Unterpullendorf
  • Christian Weninger* (SPÖ), Lackenbach
  • * Konnte nicht erreicht werden.