Erstellt am 29. Juli 2015, 11:30

von Michaela Grabner

Konzertabsage nach Verletzung der Schulter. Das für 31. Juli geplante Konzert von Wolfgang Böck und Band im Rahmen der Schloss-Spiele Kobersdorf musste abgesagt werden.

Wolfgang Böck musste sein Konzert absagen  |  NOEN, BVZ/Tritremmel
„Bei einer der letzten Theater-Vorstellungen des „Preis des Monsieur Martin“ hat sich Wolfgang Böck eine Schulterverletzung zugezogen. Trotz fachärztlicher Behandlung ist diese so akut geworden, dass die bevorstehende Operation Bühnenauftritte für Wolfgang Böck in den nächsten Tagen leider unmöglich macht“, heißt es dazu aus dem Schloss-Spiel-Büro.

Besucher erhalten den Kartenpreis für bereits erworbene Eintrittskarten an jener Stelle rückerstattet, wo sie die Eintrittskarten gekauft haben.