Erstellt am 16. August 2013, 11:16

19-Jähriger nach aggressivem Verhalten festgenommen. Am Montag hatten Beamte der Polizeiinspektion Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) in den späten Abendstunden im Ortsgebiet Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei rastete ein 19-Jähriger aus.

 |  NOEN, www.BilderBox.com, Erwin Wodicka
Der junge Mann aus Oberwart war mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Fahrzeug, ohne gültige Lenkberechtigung und alkoholisiert unterwegs gewesen.
 
Die Fahrzeugkontrolle ergab, dass der von dem 19-Jährigen gefahrene Pkw gestohlen war und der Tatverdächtige am Fahrzeug missbräuchlich die Kennzeichen seines Vaters verwendet bzw. angebracht hatte. Das Fahrzeug und die Kennzeichen wurden sichergestellt.

Im Zuge der Amtshandlung wurde der Mann zunehmend aggressiv, er beschimpfte lautstark und wild gestikulierend die anwesenden Personen und Polizeibeamten. Weil der 19-Jährige trotz mehrmaliger Hinweise der Polizisten sein Verhalten nicht einstellte, wurde er von diesen vorübergehend festgenommen.

Das sichergestellte Auto und die Kennzeichen wurden an die rechtmäßigen Besitzer übergeben. Der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt.