Erstellt am 10. Mai 2011, 15:40

23-jähriger stürzte in laufende Motorsäge - tot. Ein 23-jähriger Südburgenländer ist am Dienstag Vormittag bei einem tragischen Arbeitsunfall in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) ums Leben gekommen.

 |  NOEN
Ersten Angaben der Polizei zufolge, dürfte der Mann aus dem Bezirk Oberwart auf einer Böschung unglücklich gestolpert und deshalb in eine laufende Motorsäge gestürzt sein. Für den 23-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, so ein Beamter. Polizei, ein First Responder und der Notarzthubschrauber Christophorus 16 waren im Einsatz.