Erstellt am 23. Oktober 2011, 12:38

71-Jährige rettete sich aus brennendem Haus. Zum Brand eines Einfamilienhauses ist es am Freitagabend in Kirchfidisch (Bezirk Oberwart) gekommen.

 |  NOEN
Eine 71-jährige Pensionistin war alleine zu Hause, als sie gegen 20.00 Uhr das Feuer in der Küche bemerkte. Die Frau konnte sich noch rechtzeitig zu ihren Nachbarn retten, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Sonntag.

Die verständigten Feuerwehren Kirchfidisch und Kohfidisch rückten mit 40 Mann aus und brachten das Feuer bis 20.30 Uhr unter Kontrolle. Brandursache dürfte eine brennende Kerze gewesen sein, welche die 71-jährige am Nachmittag in der Küche angezündet hatte. An dem Einfamilienhaus entstand beträchtlicher Schaden.