Erstellt am 19. Februar 2012, 11:40

81-jähriger von Pkw erfasst. Bei einem Verkehrsunfall in Kemeten (Bezirk Oberwart) ist am Samstagabend ein 81-jähriger Burgenländer schwer verletzt worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der Mann war zu Fuß unterwegs. Als er gegen 18.40 Uhr die B57 überquerte, dürfte ihn ein 29-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Güssing übersehen haben. Das Auto erfasste den Fußgänger, der durch die Wucht des Anpralls in den Straßengraben geschleudert wurde, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Sonntag.

Der Autofahrer kümmerte sich um den Verletzten und sorgte dafür, dass der Mann versorgt wurde. Ein Notarztwagen brachte den 81-Jährigen in das Krankenhaus Oberwart.