Erstellt am 13. Dezember 2010, 09:57

89-jährige Fußgängerin im Südburgenland von Klein-Lkw erfasst. Eine 89-jährige Fußgängerin ist am Sonntagvormittag in Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) von einem Klein-Lkw erfasst und niedergestoßen worden.

Erwin Wodicka
Die Pensionistin wollte gerade bei einem Zebrastreifen die Straßenseite wechseln, als es zu dem Unfall kam, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Montag. Die 89-Jährige wurde schwer verletzt in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Der 48-jährige Lenker blieb unverletzt.