Oberwart

Erstellt am 25. August 2016, 06:52

von BVZ Redaktion

Lehrlinge leiten Oberwarter Markt. Am 7. September werden die „mein c+c“-Lehrlinge die Filiale in Oberwart einen Tag lang als Chefs übernehmen.

Werden am 7. September Chefs sein. Celine Horvath und Magdalena Wagner, Lehrlinge im dritten Lehrjahr bei „mein c+c“ Südburgenland in Oberwart. Foto: zVg  |  zVg

„mein c+c“, der regionale Abholgroßmarkt von Transgourmet Österreich, legt den Standort Südburgenland in Oberwart am 7. September in die Hände der Nachwuchs-Führungskräfte: Alle zwölf „mein c+c“-Lehrlinge aus insgesamt vier Standorten übernehmen für einen Tag die gesamte Verantwortung und leiten den Abholgroßmarkt selbstständig.

„Sind aufgeregt und haben Respekt vor der Aufgabe“

Marktleiter Benedikt Rust ist stolz auf seine Mitarbeiter, denn: „Der Impuls dazu kam von Jaqueline Weißenberger, die bei uns ihre Lehre zur Einzelhandelskauffrau absolviert.“ Die Initiatorin selbst sagt: „Wir freuen uns darauf, unser Wissen unter Beweis zu stellen.“

Die fünf „mein c+c“-Lehrlinge des Standortes Südburgenland bekommen Unterstützung von sieben Kollegen aus anderen Märkten. Die Lehrlinge übernehmen neben dem Tagesgeschäft, der Kundenbetreuung und -beratung auch die Einteilung der Schichten. Die jungen Leute freuen sich schon sehr auf diesen besonderen Tag: „Wir sind aufgeregt und haben Respekt vor der Aufgabe, aber gemeinsam werden wir das meistern“, so der Tenor.