Erstellt am 13. Januar 2014, 12:42

Aufgriff von 19 syrischen Staatsangehörigen. Heute Vormittag wurden im Bezirk Oberwart erneut 19 Syrer (18 Männer und eine Frau) aufgegriffen.

 |  NOEN
Die insgesamt 19 aus Syrien stammenden Personen wurden in den Gemeinden Rechnitz, Markt Neuhodis sowie Schachendorf angetroffen und konnten keinerlei Nachweis für den rechtmäßigen Aufenthalt im Bundesgebiet vorweisen. Die 19 Volljährigen wurden nach den Bestimmungen des Fremdenpolizeigesetzes festgenommen und in das Competence Center Eisenstadt verbracht. Es gab bis Dato keine Hinweise auf eine eventuelle Schleppertätigkeit.