Erstellt am 09. Dezember 2012, 16:15

Austro-ungarische Verfolgungsjagd nach Diebesduo. Wegen eines gestohlenen Fahrrads ist es in der Nacht auf Sonntag bei Schachendorf (Bezirk Oberwart) zu einer grenzüberschreitenden Verfolgung gekommen.

 |  NOEN, zVg
Polizisten wollten einen Pkw mit ungarischem Kennzeichen anhalten, auf dessen Rücksitz sich ein vermutlich gestohlenes Fahrrad befand. Der Lenker fuhr den Beamten jedoch davon. Nach einem weiteren gescheiterten Anhalteversuch verständigten die Beamten ihre Kollegen in Ungarn, so die Landespolizeidirektion Burgenland.

Das Fahrzeug konnte schließlich in Szombathely in Ungarn sichergestellt werden. Bei der Durchsuchung des Pkw entdeckten die Polizisten sowohl das Fahrrad als auch einen Baseballschläger, der im Kofferraum verstaut war.

Die mutmaßlichen Täter, zwei ungarische Staatsbürger, konnten noch aus dem Wagen springen und davonlaufen. Einer der beiden verlor bei der Flucht seinen Ausweis. Nach dem Duo werde gefahndet, hieß es von der Polizei.