Erstellt am 02. Juni 2011, 10:27

Auto prallte gegen Baum - Vier Verletzte. Auf der B63 im Bereich der Umfahrung Großpetersdorf sind bei einem Verkehrsunfall vier Personen verletzt worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Ein Pkw, der auf der B63 im Bereich der Umfahrung Großpetersdorf unterwegs war, kam aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr nach Angaben der Polizei und der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland über eine etwa zehn Meter hohe Böschung und stieß frontal gegen einen Baum, der durch die Wucht des Anpralls umgerissen wurde.

Der Baum wurde auf das Auto geschleudert und traf mit voller Wucht den hinteren Bereich des Daches. Eine 20-jährige Frau und ein 17-jähriger Jugendlicher, die im Fond des Wagens mitfuhren, wurden schwer verletzt. Zwei etwa 40 Jahre alte Männer, die vorne saßen, erlitten leichte Verletzungen. Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 in ein Grazer Spital geflogen. Der 17-Jährige wurde im Krankenhaus Oberwart in den Schockraum gebracht. Auch die beiden Leichtverletzten kamen ins Spital nach Oberwart.

An der Unfallstelle waren ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie zwei Rettungswagen und der Notarzthubschrauber im Einsatz. Die Feuerwehren von Großpetersdorf und Dürnbach wurden zur Bergung der Schwerverletzten angefordert.