Erstellt am 19. September 2011, 10:06

Beifahrerin bei Motorradunfall schwer verletzt. Ein Ehepaar ist am Sonntagnachmittag bei einer Ausfahrt mit dem Motorrad im Südburgenland verunglückt. Der 58-jährige Mann und seine 52-jährige Frau waren auf der L375 von Dürnbach Richtung Markt Neuhodis unterwegs.

 |  NOEN
Dabei kam das Bike von der Fahrbahn ab und landete in einem Acker. Die Beifahrerin wurde dabei schwer, ihr Mann leicht verletzt, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Zu dem Unfall kam es, als der Lenker aus unbekannter Ursache das Motorrad nach rechts verriss. Der Südburgenländer und seine Frau stürzten über eine rund einen Meter hohe Böschung und blieben einige Meter von der Fahrbahn entfernt liegen. Die 52-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Spital nach Feldbach geflogen. Den Motorradfahrer brachte ein Notarztwagen in das Krankenhaus Oberwart.