Erstellt am 27. Mai 2015, 08:24

von Michael Pekovics

10.000 Euro für Nepal. Voller Erfolg für Spendenaktion in der Vorwoche im Dieselkino Oberwart. Insgesamt wurden mehr als 10.000 Euro für Nepal gesammelt.

Helmut Pechlaner, Buddhi Maya Sherpa, Hans Goger sowie Erwin Stix, Max Stix und Manfred Kunes (alle Nepalhilfe) beim Vortrag im Dieselkino.  |  NOEN, Pekovics
Das Erdbeben in Nepal ist kaum mehr Thema in den Nachrichten, die Bevölkerung leidet aber weiter unter den katastrophalen Bedingungen. Also organisierte Bergsteiger Hans Goger gemeinsam mit Freunden von der „Nepalhilfe“ eine Charityveranstaltung im Dieselkino mit vier verschiedenen Vorträgen.

Rund 300 Besucher lauschten den Vorträgen

Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt, die rund 300 Besucher lauschten den Vorträgen von Hans Thurner, Buddhi Maya Sherpa, Max und Erwin Stix und Hans Goger. Vor dem Saal war ein kleiner Marktstand aufgebaut, die Einnahmen werden zur Gänze gespendet.

Als es dann nach der Veranstaltung an das Zählen der Spenden ging, konnte Goger seinen Augen kaum glauben: „Wir haben 10.500 Euro gesammelt, das ist Wahnsinn. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender und die Unterstützer, das Dieselkino, Thomas Barabas, der Stadtgemeinde, Komet-Reisen und dem Hooters.“

Wer die Vorträge versäumt hat, aber trotzdem noch spenden will, für den wurde ein Spendenkonto eingerichtet: Betreff „Erdbeben“, IBAN AT643264702507008808, BIC RLNWATW1647.