Erstellt am 02. Juni 2016, 08:24

von RED

Bernsteiner Mathias Baldauf im Kino. Am 2. Juni wird der Mittelalter-Thriller "ungeheuer" im Dieselkino gezeigt. Hauptdarsteller ist Mathias Baldauf aus Bernstein.

Der Südburgenländer Mathias Baldauf spielt in »ungeheuer« die Hauptrolle.  |  NOEN, zVg

Mathias Baldauf hat es geschafft. Der gebürtige Bernsteiner ist Schauspieler und spielt im neuesten Werk „ungeheuer“ von Regisseur Josef Lichtenberger eine Hauptrolle. Bis zum 10. Juni findet eine Kinotour durch Österreich statt, am 2. Juni (20 Uhr) wird der Film im Dieselkino Oberwart über die Leinwand flimmern.

Der Regisseur und Filmproduzent Josef Lichtenberger aus Naarn fand seine Liebe zum bewegten Bild bereits im Volksschulalter. Nach der Schule begann er an der Kunstuniversität Linz „Zeitbasierte und Interaktive Medien“ zu studieren, um seine künstlerischen Fähigkeiten zu verbessern. Sein Zeichentrick-Kurzfilm „TaTiMo“ konnte gleich bei mehreren Festivals und Wettbewerben überzeugen. Mit seinem Abschlussprojekt „ungeheuer“ bleibt er der Leidenschaft für den Genre-Film treu.

In allen Filmen von Lichtenberger spielt Selbstreflexion und Regionalität eine große Rolle. Werke wie „Leonhards Geschichte“ und „ungeheuer“ sind im Mühlviertel verankert, die Dokumentation „Naarn - Ein Gemeindeportrait“ setzt sich mit der Geschichte der Heimatgemeinde und dem Begriff Heimat auseinander.