Erstellt am 23. März 2011, 00:00

Besitzer klagt Ex-Mieter. VANDALISMUS NACH RAUSWURF / Eigentümer wollte Mietvertrag nicht verlängern, Ex-Mieter baute daraufhin die Einrichtung aus.

 |  NOEN
x  |  NOEN

OBERWART / Den ehemaligen Mieter des Bordells „Golden Gate“ in Oberwart erwartet eine Anzeige wegen Vandalismus und Diebstahl. Laut dem Eigentümer hatte der Ex-Mieter die Pacht nicht bezahlt, deswegen wurde der Mietvertrag nicht verlängert.

Inventar wurde ausgebaut  und einfach mitgenommen

Weil der Besitzer aber der Meinung ist, dass er für das Inventar Ablöse bezahlt hat, hat er kurzerhand das Inventar ausgebaut und in sein neues Lokal in Großpetersdorf mitgenommen. „Sogar die Sesselleisten wurden abmontiert“, weiß ein Beamter der Polizeiinspektion Oberwart. Der Eigentümer hat den ehemaligen Mieter wegen Diebstahl und Vandalismus angezeigt. Laut ihm wurde die Miete von September 2010 bis Februar 2011 nicht bezahlt.

Von außen sieht das „Golden Gate“ aus wie früher. Die Innenräume sind aber verwüstet (siehe Fotos links).

ZVG