Erstellt am 20. August 2014, 11:37

Für Vereine gratis. Projekt bringt Vorteile für alle Beteiligten – jetzt bei „vamos“ anmelden. Für alle Termine gibt es noch Restplätze.

Die Schulungen werden von kompetenten Vortragenden geleitet.  |  NOEN, zVg

Das Projekt „Besser vereint – Vernetzen statt ausgrenzen!“ konnte bisher 23 Vereine als Projektpartner gewinnen, neu mit dabei sind die Krippenfreunde Pinkafeld, Dance2Gether Bad Tatzmannsdorf und der Kunstpark Süd Olbendorf.

Kostenlose Schulungen für Teilnehmer-Vereine

Derzeit laufen Schulungsmodule zu verschiedenen Themenbereichen, die für Vereine von großem Nutzen sein können. „Jeder Verein, der an unserem Projekt ‚Besser vereint‘ teilnimmt, kann an den Schulungsmodulen kostenlos teilnehmen“, sagt Projektsprecherin Kathrin Husbauer. Die Module können von einer und auch von verschiedenen Personen besucht werden und finden ab einer Anzahl von sechs Personen statt. Ort und Zeit ist jeweils in Markt Allhau und zwar an Samstagen von 9 bis 13 Uhr.

Wenn auch Sie als Verein Interesse am Projekt „Besser vereint – Vernetzen statt ausgrenzen!“ haben, melden Sie sich unter: 0664/8350883 oder per E-Mail: kathrin.husbauer@vereinvamos.at. www.vereinvamos.at

Termine für die kostenlosen Schulungen

Die Module finden immer an Samstagen von 9 bis 13 Uhr statt, folgende Termine sind im Angebot:

  • Vereinsrecht (13. September)

  • Projektmanagement (27. September)

  • Kommunikation/Moderation (11. Oktober und 13. Dezember)

  • Casemanagement (25. Oktober)

  • Presse, PR und Öffentlichkeitsarbeit (8. November)

  • Projektmanagement (15. November)

  • Vereinsrecht (29. November)

  • Vielfalt im Verein (6. Dezember)