Erstellt am 30. Juli 2014, 13:02

von APA Red

Betrüger scheiterte mit Neffentrick. Ein Betrüger, der zwei Pensionistinnen aus Oberwart jeweils 12.000 Euro mit dem sogenannten Neffentrick herauslocken wollte, ist am Dienstagnachmittag erfolglos geblieben.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Bei einer 60-Jährigen gab er sich als Neffe aus und wollte das Geld für die Finanzierung einer Eigentumswohnung haben. Einer 76-Jährigen gaukelte er als ihr angeblicher Enkel einen Autokauf vor, so die Polizei heute, Mittwoch.

Der Mann wollte am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen erscheinen und jeweils die 12.000 Euro abholen. Die beiden Frauen gaben jedoch an, kein Geld zu haben, die Übergabe blieb demnach aus, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.

Die Polizei warnt die Bevölkerung vor derartigen Delikten und Betrügern. In den Fällen der Pensionistinnen ermitteln nun die Beamten des Kriminaldienstes Oberwart.