Erstellt am 04. Juli 2011, 11:50

Betrunken von Balkon gestürzt. Ein betrunkener Grazer ist in der Nacht auf Sonntag im südburgenländischen Badersdorf (Bezirk Oberwart) von einem Balkon gestürzt und danach schwer verletzt schlafen gegangen.

 |  NOEN
"Der 24-Jährige war bei Freunden zu Besuch. Die Schmerzen hat er erst Stunden später bemerkt. Er hat sich mehrere Wirbelbrüche zugezogen und sich beide Fersen gebrochen", sagte ein Polizist am Montag.

Die Freunde des Grazers seien zwar durch laute Schreie auf den Unfall aufmerksam geworden, Schmerzen habe der 24-Jährige nach eigenen Angaben allerdings nicht verspürt. "Erst am Sonntagvormittag meinte der Mann, dass ihm einiges wehtue, und ließ sich vom Gemeindearzt untersuchen", sagte der Polizist. Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Oberwart gebracht.