Erstellt am 26. November 2014, 10:46

von NÖN Redaktion

Oberdorfer ist beste Funkerin im Land. Beim Funkleistungsabzeichen im Landesfeuerwehrkommando Eisenstadt stellten die Feuerwehrfunker der Region ihr Können eindrucksvoll unter Beweis.

Sieg in Silber. Elisabeth Oberndorfer von der FF Loipersdorf (Mitte) holte sich den Sieg vor Barbara Finster, Bewerbsleiter Michael Hauser (r.) gratulierte allen Teilnehmern zu den erbrachten Leistungen.  |  NOEN, zVg/LFV

Vergangenes Wochenende wurde im Landesfeuerwehrkommando Eisenstadt der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze und Silber durchgeführt.

x  |  NOEN, zVg/LFV

Bei diesem Bewerb müssen bereits fertig ausgebildete Feuerwehfunker ihr Fachwissen auf dem Gebiet des Nachrichten- und Alarmwesens unter Beweis stellen.

Insgesamt stellten sich 87 Florianijünger, darunter zwölf Frauen, der Prüfung in Bronze, in der Kategorie Silber nahmen 49 Personen, darunter sieben Frauen, teil.

Sieg in Silber ging an Bezirk Oberwart

Oliver Sinkovits aus Güttenbach und Niklas Jelosits aus Reinersdorf belegten mit 300 Punkten und 19 Minuten Zeitguthaben ex aequo den 1. Rang.

x  |  NOEN, zVg/LFV

Den 3. Platz sicherten sich ebenfalls ex aequo Hannes Jandrisevits aus Deutsch-Tschantschendorf, Michael Wagner aus Güttenbach und Katrin Bodisch aus Reinersdorf mit je 300 Punkten und 17 Minuten Zeitguthaben. Damit gingen die ersten fünf Plätze im heurigen Jahr an den Bezirk Güssing.

Elisabeth Oberndorfer (Loipersdorf, Foto links) sicherte sich mit 500 Punkten und 22 Minuten ZGuthaben den Sieg vor Barbara Finster (Zillingtal, 500 Punkte, 19 Minuten Guthaben). Simon Sinkovits (Güttenbach) belegte mit 500 Punkten und 18 Minuten Zeitguthaben den 3. Rang.


Funkleistungsabzeichen: Die besten Funker des Südburgenlandes

FULA BRONZE
1. Oliver Sinkovits (Güttenbach)
1. Niklas Jelosits (Reinersdorf)
3. Hannes Jandrisevits (Dt. Tschantschendorf)
3. Michael Wagner (Güttenbach)
3. Katrin Bodisch (Reinersdorf)

6. Lukas Richter (Dt. Tschantschendorf)
8. Wolfgang Nikitscher (Heiligenkreuz)
9. Florian Geißegger (Bildein)
12. Georg Schabhüttl (Eisenhüttl)
12. Andreas Deutsch (Dt. Tschantschendorf)
14. Katharina Bieler (Grodnau)
15. Gabriel Pieber (Wörterberg)
15. Daniel Mohapp (Oberdrosen)
17. Alexander Strini (Rohrbrunn)
21. Nico Bodisch (Reinersdorf)
23. Thomas Weyse (Bad Tatzmannsdorf)
27. Stefan Sandor (Bad Tatzmannsdorf)
28. Viktoria Erkinger (Rohr)
29. Christian Böhm (Stuben)
30. Thomas Heilimann (Bildein)
34. Anja Popp (Rohrbrunn)
34. Markus Klein (Heiligenkreuz)
36. Manuel Ruisz (Kukmirn)
39. Stefan Kainer (Pinkafeld)
40. Mario Rehberger (Riedlingsdorf)
46. Markus Obojkovits (Oberwart)
46. Dominik Krammer (Dt. Tschantschendorf)
49. Thomas Steiner (Oberdorf)
49. Andreas Weiner (Dt. Tschantschendorf)
54. Michael Wetzelberger (Pinkafeld)
56. Carina Muik (Heiligenkreuz)
58. Lukas Laschober (Grodnau)
59. Alexander Hosch (Bad Tatzmannsdorf)
66. Sascha Willgruber (Heiligenkreuz)
67. Michael Gmoser (Rohrbrunn)
70. Michael Prem (Minihof Liebau)
72. Mathias Gamperl (Rohrbrunn)
76. Eva Maria Györy (Heiligenkreuz)
82. Alexander Mittl (Bildein)

FULA SILBER
1. Elisabeth Oberndorfer (Loipersdorf)
2. Barbara Finster (Zillingtal)
3. Simon Sinkovits (Güttenbach)
4. Günther Pongratz (Oberwart)
6. Stefan Laskowsky (Bad Tatzmannsdorf)
7. Vanessa Mikolaschek (Wiesfleck)
8. Thomas Braun (Rudersdorf-Berg)
12. Marcel Körper (Oberdorf)
14. Daniel Fugger (Loipersdorf)
18. Manuel Feutl (Maria Bild)
20. Stefan Pratscher (Holzschlag)
21. Sara Weber (Loipersdorf)
26. Martin Halper (Oberdorf)
27. Andreas Jeindl (Rohrbrunn)
28. Raphael Wagner (Oberdorf)
29. Stefan Wiener (Eltendorf)
38. Siegfried Knar (Rudersdorf-Berg)
40. Manuel Fleck (Holzschlag)
42. Anton Gölz (Oberdorf)

Quelle: Landesfeuerwehrverband