Oberwart

Erstellt am 03. November 2016, 09:22

von LPD Burgenland

Kaufhaus-Angestellte ging Betrügerin auf den Leim. Eine Angestellte eines Kaufhauses im Bezirk Oberwart wurde diese Woche Opfer einer Betrügerin.

Symbolbild  |  APA (Archiv/Hochmuth)

Eine unbekannte Frauenstimme meldete sich am Montag gegen 17 Uhr telefonisch bei der Angestellten eines Kaufhauses im Bezirk Oberwart und gab sich als Bedienstete eines Unternehmens aus, das Wertkarten-Bons vertreibt. Sie teilte der Frau mit, dass sämtliche Voucher ungültig seien und sie deshalb die Codes, der noch zum Verkauf aufliegenden Werkarten-Bons, benötigt.

Die Angestellte des Kaufhauses gab der Betrügerin die Nummern von insgesamt 20 Wertkarten bekannt - es entstand ein Schaden im unteren dreistelligen Bereich. Die Ermittlungen laufen.