Erstellt am 20. Dezember 2014, 10:29

von APA/Red

Moped brannte in Garage ab. In Oberdorf ist die Feuerwehr am Freitagabend zu einem Garagenbrand gerufen worden. Ein 21-Jähriger hatte bei seinen Eltern sein Moped repariert.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Als er Benzin nachfüllte, kam es zu einer Explosion. Das Zweirad ging in Flammen auf, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Samstag.

Der Südburgenländer versuchte, das Feuer mit Wasser zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Die Feuerwehr Oberdorf brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Vom Moped blieb nur ein Totalschaden übrig, durch Ruß und Hitze wurde auch die Garage in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird laut Polizei mit rund 3.000 Euro beziffert. Wasser ist bei Benzinbränden kein geeignetes Löschmittel, hieß es dazu von der Feuerwehr.