Erstellt am 12. Oktober 2017, 12:21

Polizei stoppte Drogen-Lenker. Ein 41-jähriger, durch Suchtgift beeinträchtigter, Pkw-Lenker wurde am Mittwochabend bei einer Fahrzeugkontrolle angehalten. Die Polizei nahm ihm den Führerschein vorläufig ab.

Symbolbild  |  www.BilderBox.com, Erwin Wodicka

Im Pkw des Lenkers konnten weiters 4,95 Gramm Kokain, weitere Utensilien für den Konsum von Suchtmitteln sowie eine ungeladene Langwaffe mit dazugehöriger Munition sichergestellt werden.

Der Lenker zeigte sich zum fortgesetzten Erwerb, Besitz und Konsum von Kokain geständig – es erfolgt die Anzeige an die Staatsanwaltschaft.

Waffenverbot ausgesprochen

Weiters wurde gegen den 41-jährigen ein Waffenverbot ausgesprochen und die rechtmäßig in seinem Besitz befindlichen Waffen samt dazugehöriger Munition abgenommen und sichergestellt.