Erstellt am 01. Mai 2014, 14:02

Brand beim Diesel-Kino. Letzten Sonntag wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart von der LSZ Burgenland zu einem Kabelbrand einer Werbetafel des Dieselkinos alarmiert.

 |  NOEN, FREIWILLIGE STADTFEUERWEHR OBERWART
Die Stadtfeuerwehr rückte mit einem ELF, einem TLF, einem DLK und 13 Mann zum Brandeinsatz aus. Aus ungeklärter Ursache geriet am Dach des Dieselkinos direkt über einen Restaurant ein Kabel eines Reklameschildes in Brand. Aufmerksame Kinobesucher meldeten umgehend dem Kinopersonal, dass Rauch von einer Werbetafel aufstieg. Am Einsatzort eingetroffen, stellte sich heraus, dass der Kabelbrand bereits von einem engagierten Mitarbeiter mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht wurde.

Die Stadtfeuerwehr führte lediglich eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera durch. Bereits nach kurzer Zeit konnte ins Feuerwehrhaus eingerückt werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.
Die Stadtfeuerwehr Oberwart bedankt sich beim Dieselkinopersonal, bei den Hooters-Girls, bei der Polizei und der LSZ-Burgenland für die gute Zusammenarbeit.