Erstellt am 18. Dezember 2012, 14:07

Brand in Gasthaus sorgte für Feuerwehreinsatz. Ein Brand im Gasthaus Dreiländerhof in Schmiedrait, einem Ortsteil von Oberschützen (Bezirk Oberwart), hat Dienstagvormittag für einen Feuerwehreinsatz gesorgt.

 |  NOEN, Christian Ammering (www.press-photo.at)
Sieben Wehren rückten zu den Löscharbeiten aus, gegen 12.00 Uhr konnte laut Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland "Brand aus" gegeben werden. Bei dem Zwischenfall gab es keine Verletzten. Das Gasthaus befindet sich, wie der Name sagt, in der Nähe des Dreiländerecks Burgenland-Niederösterreich-Steiermark. Insgesamt waren nach Angaben der LSZ 83 Feuerwehrleute mit 15 Fahrzeugen ausgerückt. Bei den Löscharbeiten kamen fünf Atemschutztrupps zum Einsatz.

Über die Brandursache war zunächst nichts bekannt, auch die Schadenshöhe stand vorerst nicht fest. Das Gebäude sei durch den Brand stark verraucht, hieß es von der Feuerwehralarmzentrale in Eisenstadt.