Erstellt am 17. April 2015, 08:33

von APA/Red

Dachstuhlbrand: Feuer brach unter Solarkollektoren aus. Die Polizei hat die Ursache nach einem Dachstuhlbrand am Mittwoch in Grafenschafen geklärt. Der Brand soll im Bereich der Solaranlage seinen Ausgang genommen haben, hieß es am Freitag.

 |  NOEN, STADTFEUERWEHR OBERWART (APA)

Das Feuer dürfte direkt unter den Kollektoren der Solaranlage ausgebrochen sein. Der hölzerne Einbaurahmen habe sich aufgrund eines Wärmestaus entzündet. Der Schaden beträgt rund 60.000 Euro.

Wie es zu dem Wärmestau kommen konnte, sollte noch untersucht werden. Laut Landespolizeidirektion Burgenland wurde die Anlage von einem konzessionierten Unternehmen montiert. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die NÖN hat berichtet: