Oberwart , Deutsch Schützen-Eisenberg , Niederleis

Erstellt am 12. September 2017, 00:28

von Michael Pekovics

Flitterwochen im Hurrikan Irma. Corinna und Alexander Graf-Schultschik wollten entspannende Flitterwochen erleben - mussten dann aber vor Hurrikan "Irma" flüchten. Die beiden schafften es von Miami nach Orlando und sind wohlauf.

Die gute Nachricht gleich zu Beginn: Corinna und Alexander Graf-Schultschik, die am 4. September ihre Flitterwochen in den USA angetreten hatten, geht es gut. Die gebürtige Dt. Schützerin (Bezirk Oberwart) und der Weinviertler aus Niederleis schafften es rechtzeitig aus Miami zu flüchten.

Bilder vom Hurrikan Irma von Corinna Graf-Schultschik aus Miami und Orlando.  |  Corinna Graf-Schultschik

Derzeit befinden sich die beiden in Orlando, das der Tropensturm nicht in vollem Ausmaß erwischt hat. Dennoch herrscht überall Chaos, wie die beiden im Gespräch mit der BVZ erzählen: "Die Supermarktregale sind leer gekauft  die Einheimischen haben auf die Frage, wie man sich vorbereiten soll, eigentlich nur gesagt, dass man sich nicht vorbereiten kann."

Mittlerweile ist der Sturm wieder weitergezogen, den - wenn auch etwas verkürzten - Flitterwochen steht nun nichts mehr im Wege. Die ganze Geschichte lest ihr in der nächsten Ausgabe der BVZ Oberwart sowie im ePaper!